Logo Schleswiger Tennisclub e.V.

Ungl├╝cklicher Punktverlust

Zweimal ging es in den Matchtiebreak und beide Male gingen die Herren 30 des FTSV Jahn Brinkum gegen die SG Husumer TC/Schleswiger TC als Sieger hervor. Jens Sander (2) führte bereits 6:1 im entscheidenden Satz, um dann nur noch einen Punkt zu machen. Gewohnt souverän gestalteten Sascha Möller (1) und Arne Andresen (4) ihre Partien und gewannen jeweils in zwei Sätzen. Nicht wirklich eine Chance hatte Oliver Krapf (3), der noch nicht ganz an seine Form im Sommer anknüpfen kann. In zwei Sätzen gewannen S. Möller/J. Sander das erste Doppel. O. Krapf/A. Andresen mussten in den Matchtiebreak und unterlagen leider äußerst knapp.
FTSV Jahn Brinkum – Husumer TC 3:3 T. Killer – Sascha Möller 3:6 3:6, B. Linke – Jens Sander 7:6 2:6 10:7, T. Gruner – Oliver Krapf 6:0 6:2, J. Wittrock – Arne Andresen 2:6 3:6, Killer/Wittrock – Möller/Sander 2:6 6:7, Linke/Gruner – Krapf/Andresen 2:6 6:3 10:8

25.11.2019