Logo Schleswiger Tennisclub e.V.

STC Herren 50 schaffen den Klassenerhalt in der Landesliga

 

Die in dieser Wintersaison vom Verletzungspech arg gebeutelte Herren 50-Mannschaft des Schleswiger Tennisclubs hat den Klassenerhalt in der Landesliga durch ein 3:3 beim TC Boostedt so gut wie gesichert.  Die Vorzeichen vor dem Auswärtsspiel in Boostedt waren nicht gerade rosig, denn Stammspieler Stephan Brumm fiel kurzfristig aus. Der für ihn eingesprungene René Rolin begann sein Einzel nervös und fand gegen seinen mit links agierenden Kontrahenten zunächst keine Mittel. Beim Spielstand von 3:6, 0:5 startete er eine tolle Aufholjagd, gewann 5 Spiele in Folge und verlor schließlich nach einer starken kämpferischen Leistung mit 3:6, 6:7.  Nachdem Andreas Düring und Maik Frahm ihre Einzel jeweils im Match-Tiebreak abgeben mussten und lediglich Wolfgang Jeß das Spitzeneinzel mit 6:4, 7:5 für sich entscheiden konnte,  lagen die Schleswiger nach den Einzeln mit 1:3 hinten und hatten die Niederlage vor Augen. Mit einem Kraftakt und einer klugen Aufstellung konnten beide Doppel gewonnen und die letztlich verdiente Punkteteilung perfekt gemacht werden. Damit steht der Klassenerhalt in der höchsten Spielklasse Schleswig-Holsteins vor dem letzten Spieltag praktisch fest.

 

                                                                     ( Conny Claussen 22.01.19)

23.01.2019