Logo Schleswiger Tennisclub e.V.

Tennis-Jugend-Kreismeisterschaften Sommer 2015

STC-Teilnehmer der Tennis-Jugend-Kreismeisterschaften Sommer 2015

 

Lasse, Philipp, Felix, Niklas, Jon, Mats, Max, Tommy, Robin, Hannah, Lea, Nike, Nis Leander

 

STCler rücken näher

 

Das Mitsommernacht-Wochenende 2015 stand beim Kreistennisverband Flensburg-Schleswig im Zeichen der Tennis-Jugend-Kreismeisterschaften.

Bei hervorragendem Tenniswetter waren ebensolche Matches zu beobachten und statt Regentropfen gab´s jede Menge Schweißperlen und Freudentränen nach hartem Fight auf rotem Sand.

Die Beteiligung hätte quantitativ besser sein können, so dass Turnierchef Wolfgang Raube sich gezwungen sah, einige Altersklassen zusammenzulegen, jedoch qualitativ war festzustellen, dass aus Schleswiger Sicht der Abstand zu den Flensburgern immer geringer wird.

So scheiterte in der U16/U18-Gruppe, dem größten Feld dieser KMS, nach seinem Erstrundensieg der stark aufspielende Niklas Gieselmann erst im Match-Tie-Break an Piet Kruse vom FTC. Ebenso wie Jon M. Jeß, der sich nach einem Match auf Augenhöhe gegen Bosse Rüschmann (FTC) knapp im Match-Tie-Break geschlagen geben musste, dafür aber in der Nebenrunde Platz 1 belegte.

Mehr Glück hatte sein Teamkollege Max Jung, der erst im Finale mit 2:6, 4:6 gegen Jan Levin Haß (FTC) unterlag und sich somit Platz 2 dieser Altersklasse sicherte.

Noch einen Vizetitel holte sich Lasse Bruhn bei den Junioren U12. Gleich dahinter Philipp Koch auf Rang 3. Felix Pingel spielte in der Nebenrunde, Tommy Weißer im Midcourt U9.

Im Midcourt-Mixed U10 nahmen die Schwestern Lea und Nike Schulz teil, Letztere holte sich die Silbermedaille.

Im stark besetzten Mixed-Feld U14/U16 wollten Nis Leander Karstens und Robin Weißer einen Pokal ergattern, unterlagen jedoch gegen die Flensburger Spitzenspielerinnen Louisa Harck und Sonja Dobrowolski.

STC-Talent Hannah Beitat hingegen holte sich im U12 Hauptfeld den Titel nach starken Spielen gegen Jade Kolberg aus Selk sowie Anna-Maria Gavaza und Sara Evdenk vom Mürwiker TC.

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch u. den anderen ein fröhliches „Dabei-Sein-ist-alles-Lob!“ 

 

(Conny Claussen

 24.06.15)

   

 

26.06.2015